• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Palast Freixo
palacio do freixo oporto helloguide 01
palacio do freixo oporto helloguide 02
palacio do freixo oporto helloguide 03
palacio do freixo oporto helloguide 04
palacio do freixo oporto helloguide 05
palacio do freixo oporto helloguide 06

Palast Freixo

Der Palast "Freixo" wurde in der Mitte des achtzehnten Jahrhunderts, von Nasoni, erbaut. Es handelt sich um eines der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten des portugiesischen Barocks. Das Gebäude wurde als Projekt von dem Architekten Fernando Távora, zwischen den Jahren 2000 und 2003, komplett renoviert, wo sich heute zu Tage ein Gasthof mit einem viereckigen Grundriss, mit einem Turm in jedem Winkel bedeckt mit Ziegeln in Form einer Pyramide, befindet. Im Inneren gibt es frische und schöne Stuckdecken, einige orientalische Farbtöne, die es wert sind zu entdecken. Im Inneren des Palastes befindet sich eine illusorische Malerei mit allegorischen Themen – ein großer Teil davon ist von Nasoni. Der Garten wurde als Nachahmung der italienischen Tradition, mit Skulpturen und mit einem herrlichen Blick auf den Fluss Douro erschaffen. Seine Umwandlung in ein Hotel hat nicht nur die Fassade des Palastes erhalten, sondern auch das Gebäudes der ehemaligen Fabrik "Moagens Harmonia" – wo sich die Zimmer befinden. Dieser Palast beinhaltet heute Möbel und Dekorationstücke von mehreren Stadtmuseen, und wird seit dem Jahr 1910 als nationales Monument bezeichnet.

Webmoment - LDA

Verbinden Sie Rundschreiben

Nach dem Sie sich bei unserer Mailing List angemeldet haben, werden Sie immer mit den neusten Nachrichten informiert.

Machen Sie sich keine Sorgen, wir mögen keinen Spam!

Projekt kofinanziert durch