• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Medizinischen Versorgung

Medizinischen Versorgung

Wenn Sie medizinische Hilfe benötigen und es sich um eine leichte oder mittelschwere Situation handelt, sollten Sie in das "Centro de Saúde" (Gesundheitszentrum) in nächster Nähe gehen.

Wenn die Situation aber ernsthafter ist, sollten Sie in "Serviço de Urgência" (Notaufnahme) des Krankenhauses gehen, welches in Ihrer Nähe liegt. Falls Sie keine Möglichkeit haben, selbst in das Krankenhaus zu fahren, zum Beispiel bei einem Unfall oder einer plötzlichen Krankheit, sollten Sie die Notrufnummer 112 anrufen. Der Anruf an die nationale Notrufnummer ist kostenlos und von überall im Land, zu jeder Zeit des Tages, zugänglich.

Sie sollten auch wissen, dass im Falle eines Unfalls oder Krankheit während Ihres Aufenthalts in Portugal, die Bürger der siebenundzwanzig EU-Länder, Island, Liechtenstein, Norwegen oder Schweiz, einen Anspruch auf kostenlose Gesundheitsversorgung oder mit moderaten Kosten haben – genauso wie die portugiesischen Bürger. In diesem Fall benötigen Sie nur die Europäische Krankenversicherungskarte, ein Dokument welches in Ihrem Ursprungsland ausgestellt wird, und Ihren Reisepass oder Ausweis.

Webmoment - LDA

Verbinden Sie Rundschreiben

Nach dem Sie sich bei unserer Mailing List angemeldet haben, werden Sie immer mit den neusten Nachrichten informiert.

Machen Sie sich keine Sorgen, wir mögen keinen Spam!

Projekt kofinanziert durch