• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Romanze in Porto
romance no porto oporto helloguide 01
romance no porto oporto helloguide 02
romance no porto oporto helloguide 03

Romanze in Porto

Romanze in Porto Porto bietet eine weltweit einzigartige Kulisse und verfügt über magische Orte, die noch nicht mal einer Taube gleichgültig sind. Wenn wir die Region Douro, wo der bekannte Portwein hergestellt wird, der Stadt hinzufügen, haben wir ein ideales Reiseziel für einen romantischen Urlaub.

Die Altstadt von Porto – die von UNESCO als Weltkulturerbe der Menschheit gekennzeichnet wurde –, Ribeira – mit deren typischen Häusern, sonnigen Terrassen und einem fantastischen Ausblick auf die andere Seite, die wo sich die Portweinkeller befinden –, der Fluss und das Meer, die verschiedenen Weinorientierten Versuchungen und die dynamische Kultur der Stadt machen aus dieser einen Ort, wo die Verliebten Leben gewinnen und die lebenslangen Liebenden die Flamme der Liebe, die einst da war, wieder anzuzünden.

Gehen Sie mit Ihrer besseren Hälfte in der Altstadt spazieren und entdecken Sie die Kultur und die Geschichte von einer der ältesten Städte des Landes.

Lernen Sie das Hause des Fürsten kennen, betreten Sie die majestätische Kirche "São Francisco", besuchen Sie den Börsenpalast – und dessen arabischen Saals –, Essen Sie an einer der Terrassen in der Umgebung von Ribeira zu Mittag, und fahren Sie am Nachmittag mit der Straßenbahn Nummer eins, die Sie direkt nach Foz bringt, wo der Fluss Douro auf den Atlantik trifft. Erholen Sie sich anschließend auf einer der Terrassen direkt am Meer.

Als Alternative können Sie die Brücke "D. Luís I" überqueren und die Portweinkeller besuchen. Der Besuch in Ribeira von Porto ist atemberaubend und eine authentische Postkarte, die in der Erinnerung von beiden bleiben wird.

Am Ende des Nachmittags können Sie sich auf ein Abendessen mit einem Glas Portwein, in einer der Weinbars der Innenstadt gefasst machen, oder auf glückliche Tage mit einem Glas portugiesischem Sekt aus dieser Region anstoßen. Die Innenstadt ist auch eine der lebendigsten Umgebungen der Stadt am Abend. Man nennt sie "Lebendige Zone", denn nach einer unvergesslichen Mahlzeit in einem der typischen Restaurants oder einem Gericht einer Küche mit renommierten Küchenchefs der Stadt, können Sie ein bisschen Tanzen gehen.

Suchen Sie sich ein Hotel mit gutem Ausblick aus – davon gibt es sehr viele in der Stadt – und nutzen Sie, wenn Sie Zeit haben, den SPA um sich verwöhnen zu lassen.

Vergessen Sie nicht Serralves und das Musikhaus in Boavista zu besuchen. Erkundigen Sie auch das Museum der zeitgenössischen Kunst, ein Werk vom weltbekannten Architekten Álvaro Siza Vieira und genießen Sie die Zeit zu zweit im Garten des Hauses – ein weiteres wichtiges Gebäude von Serraves, im Art Déco Stil. In den warmen Jahreszeiten haben Sie auch die Möglichkeit im Zentralgärten "Parterre" ein Picknick zu machen.

Der Stadtpark, der sehr nahe an Serralves liegt und die Gärten des Kristallpalastes sind weitere Grünplätze der Stadt wo sich die Verliebten gerne treffen.

Wenn Sie kein Freund vom Essen im Freien sind, können Sie auch das Musikhaus besuchen und im Restaurant des letzten Stockwerks des Gebäudes zu Mittag essen, welches ein Werk vom Architekten Rem Koolhaas ist.

Lernen Sie die Innenstadt von Porto bei Tag kennen, mit deren städtischen Handwerksläden, Modeateliers, Geschäfte mit Design und Vintage-Möbel und viele andere städtische Läden.

Kaufen Sie Früchte in der Markthalle "Bolhão" und trinken Sie einen Tee – warm oder kalt, je nach der Jahreszeit – in dem Café "Majestic" und beschenken Sie sich mit Ihrem "Ein und Alles" in der schönen Bücherei "Lello".

Ein Tipp: wenn Sie vor haben, Ihrem Liebling einen Hochzeitsantrag zu machen, sollten Sie dies auf der Spitze des Turms der Kleriker tun.

Der Turm mit fünfundsiebzig Metern Höhe ist ein Symbol der Stadt und ein Werk des Architekten Nicolau Nasoni, ein Barock-Architekt von Porto. Dieser wurde im Jahr 1763 fertiggestellt und im Jahr 1910 als Nationalmonument klassifiziert. Die Kirche der Kleriker, welches ein Monument beinhaltet, wurde im Jahr 2014 renoviert und ist auch lohnenswert zu besuchen.

Douro zum Verlieben

Besuchen Sie Douro, mit zwei Stunden Entfernung und lernen Sie eine Landschaft voll mit Villen und großen Weinterrassen kennen. Wenn Sie sich in diese Weinterrassen begeben, wird Ihr Herz schneller schlagen. Die Region wo der weltbekannte Portwein und die bekannten DOC Weine des Douros hergestellt werden, wurde von Marquês do Pombal vor über zweihundertfünfzig Jahren abgegrenzt und wurde im Jahr 2001 als Weltkulturerbe der Menschheit gekennzeichnet.

Im Hebst entzücken die gefallenen Blätter der Weinreben in rot-goldener Farbe. Geben Sie sich einer Region hin, welche zwischen den Monaten August und Oktober ihr Herz der Weinlese widmet. Machen Sie bei diesen Arbeiten mit. In dieser Jahreszeit gibt es verschiedene Villen mit touristischen Programmen, wo Sie bei der Weinlese helfen können.

Wenn die Winterzeit zum Ende kommt, dominiert die Mandelblüte die Region Douro. Eine Fahrt durch den Fluss Douro lädt zur Romantik ein.

Während den Sommermonaten empfehlen wir eine Zeitreise an Bord des historischen Zuges des Zugunternehmens von Portugal. Fünf historische Holzwagen aus dem zwanzigsten Jahrhundert, die von einer Diesel-Lokomotive aus dem Jahr 1967 geführt werden, verbinden die Zugstation Régua mit der von Tua, mit einem Halt in dem schönen Dorf Pinhão.

In Pinhão, sollten Sie sich die schönen Fließen an der Bahnhofstation anschauen.

In dieser Region lohnt es sich auch die Aussichtsplätze zu besichtigen, die lokale Gastronomie zu probieren – die auf der gleichen Ebene der Weine sind –, den archäologischer Park "Vale do Côa" zu besuchen – der wichtigste, weltweite Ort mit paläolithischen Felsmalereien im Freiem, der auch von der UNESCO gekennzeichnet wurde – und das Museum "Côa", die Feste zu besuchen – die das ganze Jahr über stattfinden –, eine Bootsfahrt zu machen, eine große und interessante Reihe von monumentalen Kulturerbe zu besichtigen und die Naturparks von Alvão und den von "Douro International" zu erkundigen.

Webmoment - LDA

Verbinden Sie Rundschreiben

Nach dem Sie sich bei unserer Mailing List angemeldet haben, werden Sie immer mit den neusten Nachrichten informiert.

Machen Sie sich keine Sorgen, wir mögen keinen Spam!

Projekt kofinanziert durch