• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Casa das Artes
casa das artes oporto helloguide 01
casa das artes oporto helloguide 02
casa das artes oporto helloguide 03
casa das artes oporto helloguide 04

Casa das Artes

Casa das Artes ist ein Projekt von Eduardo Souto de Moura, aus dem Jahr 1981, welcher die Auszeichnung "Prémio Secil" dafür gewann. Dieses Gebäude, welches von dem Portugiesischen Handelsmann gezeichnet wurde der einen "Pritzker" gewonnen hat, beinhaltet einen Kinoraum, ein Auditorium und einen Ausstellungsraum, und gehört zu einem Architekturensemble mit noch zwei weiteren Interessensgründen. "Casa das Artes", die Villa Allen und deren Gärten, derzeit sind sie der Regionaldirektion der Kultur im Nord zugeordnet und sind als Monumente des Gemeindeinteressens qualifiziert, seit Mai des Jahres 2012. Die Villa Allen ist ein Werk von Marques da Silva und wurde in den letzten Jahren des Jahrzehnts von 1920, im Namen von dem dritten Burggraf der Villar d'Allen erbaut, um dort seinen Wohnsitz zu erschaffen. Dies stimmte zeitgleich mit einer Zeit zu, als Porto gerade die Entstehung einer Reihe von Palästen, die der Stadt eine bürgerliche Touch gab. Seit Dezember des Jahres 2013 sorgt der "Cineclub" für regelmäßige Kinoprogramme in Casa das Artes.

Webmoment - LDA

Verbinden Sie Rundschreiben

Nach dem Sie sich bei unserer Mailing List angemeldet haben, werden Sie immer mit den neusten Nachrichten informiert.

Machen Sie sich keine Sorgen, wir mögen keinen Spam!

Projekt kofinanziert durch