• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stadttheater "Rivoli"
rivoli oporto helloguide 01
rivoli oporto helloguide 02
rivoli oporto helloguide 03

Stadttheater "Rivoli"

Das Stadttheater "Rivoli" ist ein Projekt von dem Architekten und Ingenieur Júlio de Brito und wurde im Jahr 1913 eingeweiht – damals nannte es sich "Teatro Nacional" – und wurde im nächsten Jahrzehnt renoviert. Im Jahr 1923 hat es sich der Stadt, mit einem Film-, Tanz-, Oper-, Theater- und Kinokonzertprogramm, vorgestellt. Es überquerte anfangs des Jahres 1970 eine Phase des Niedergangs, bis dass die Stadtgemeinde von Porto sich entschlossen hat, das Gebäude zu kaufen um es der Stadt und den Bewohnern von Porto zurückzugeben. Somit war es zwischen den Jahren 1992 bis 1997 zur Renovierung geschlossen. Es wurde mit elftausend Quadratmeter wieder eröffnet, mit einem sekundären Auditorium, einem Café-Konzert, einem Proberaum, ein Künstlerfoyer und Räume für administrative und technische Dienstleistungen. Die Gemeinde bemüht sich derzeit um eine neue Dynamik in die Aufstellung des Theaters zu bringen, um Kulturproduktion in der Stadt zu fördern und mehr Öffentlichkeit zu dieser wichtigen Ausstattung der Innenstadt Porto zu locken.

Webmoment - LDA

Verbinden Sie Rundschreiben

Nach dem Sie sich bei unserer Mailing List angemeldet haben, werden Sie immer mit den neusten Nachrichten informiert.

Machen Sie sich keine Sorgen, wir mögen keinen Spam!

Projekt kofinanziert durch