• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Monumente

Monumente von Porto

Von Gebäuden mittelalterlicher Architektur und der Altstadt, welche im Jahr 1996 als Weltkulturerbe der Menschheit ernannt wurde, bis hin zur zeitgenössischen Architektur, war und ist Porto eine Stadt großer Monumentalität. Es gibt sehr viele geschichtliche Gebäude der religiösen und zivilen Architektur, aber die Stadt beinhaltet auch ein großes Museum im Freien wo die Besucher die Werke von Architekten wie José Marques da Silva, Arménio Losa, Cassiano Barbosa, Álvaro Siza Vieira und Eduardo Souto de Moura bewundern können – die beiden letzten sind Meister und Schüler, beide sind Preisträger der Auszeichnung Pritzker.

Kristallpalast
Freier Zugang
Kristallpalast

Rua de D. Manuel II,

4050-346 Porto

April bis September:

8h00 bis 21h00.

Oktober bis März:

8h00 bis 19h00.

Webmoment - LDA

Verbinden Sie Rundschreiben

Nach dem Sie sich bei unserer Mailing List angemeldet haben, werden Sie immer mit den neusten Nachrichten informiert.

Machen Sie sich keine Sorgen, wir mögen keinen Spam!

Projekt kofinanziert durch